Diese Website verwendet Cookies, um sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung

 

Allgemeines

Für den Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart und die CAI GmbH als Dienstleister ist der Schutz Ihrer im Rahmen der Nutzung unserer Webangebote bereitgestellten personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie hier über den Datenschutz informieren
Rechtsgrundlage ist für uns das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland sowie die einschlägigen Bestimmungen für das Anbieten von Telediensten und Betreiben von Internetauftritten.

Erfassen von Daten

In der Regel werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie diese Internetseite besuchen. Auf dem Webserver des Internet-Providers werden in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt, soweit Ihr Browser dies zulässt,

  • der Name Ihres Internet Service Providers,
  • der Browsertyp,
  • die Webseite, von der aus Sie die Seite besuchen,
  • die Seiten, die Sie auf der Webseite besuchen,
  • Datum und Dauer Ihres Besuches gespeichert.

Diese Informationen werden grundsätzlich von uns oder CAI nicht verwendet. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auftragsdatenverarbeitung

CAI hat mit seinem Provider einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzt die gesetzlichen Vorgaben zur Auftragsdatenverarbeitung durch den Provider um.

Anonyme Benutzung der angebotenen Dienste

Wenn Sie „Neue Zugangsdaten“ anfordern, wird per Zufallsgenerator ein „Benutzername“ erzeugt (anonym). Um den angebotenen Service nutzen zu können, müssen Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben.
Ihre eingegeben Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte verkauft oder vermietet. Eine Übermittlung der Daten an Dritte (beratende Personen) erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, insbesondere soweit die Übermittlung zur Erbringung von Ihnen in Anspruch genommener Dienste erforderlich ist oder soweit gesetzlich zulässig.
 

Die Dritten (beratende Personen) sind zur Beachtung des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland sowie der besonderen Schweigepflicht verpflichtet.

Eine Weitergabe an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen sofern wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden.

Unsere Mitarbeitenden sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Aufbewahrung von Daten

CAI speichert Daten so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anders lautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

Löschung der Daten

Sie können Ihre eingegebenen Daten jederzeit löschen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Aufsicht über die Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz obliegt im kirchlichen Bereich dem Beauftragten für den Datenschutz der EKD. Für den Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ist zuständig: 

Beauftragter für den Datenschutz der EKD
Herr Jacob
Böttcherstraße 7, 30419 Hannover
Telefon: +49 (0)511 768128-0
Fax: +49 (0)511 768128-20
info@datenschutz.ekd.de

Außenstelle für die Datenschutzregion Süd
Hirschstraße 4
89073 Ulm
Telefon: +49 (0)731 140593-0
Fax: +49 (0)731 140593-20
sued@datenschutz.ekd.de

 

Stand August 2019